Siebdruckverfahren Frankfurt


Siebdruckrahmen bespannen

1. Gewebeauswahl (Sefar PET 1500, 77-48Y)
2. Spanngerät einrichten
3. Gewebe spannen (mit Sefar 3A-Spanngerät)
4. Spannung testen (mit Sefar Tensocheck 100)
5. Gewebe verkleben

(mit Saati Ultrafix SB5 Plus, Trockenzeit ca. 15 min.)
6. Rahmen beschriften
7. Gewebekanten abschneiden



Siebdruckrahmen entfetten und beschichten

1. Siebe entfetten

(benutztes Produkt Remco 2-8010 Entfetter)
2. Siebe trocknen
3. Auswahl Kopierschicht

(benutztes Produkt Saati Grafic HU)
4. Siebe beschichten - manuell
5. Siebe trocknen



Siebdruckfilm erstellen und belichten

1. Erstellte Filme in Adobe öffnen/bearbeiten
2. Filme ausdrucken

(auf Inkjet-Reprofilm)

3. Siebe belichten

(mit M&R Starlight – UV-LED-Belichter)
4. Siebe entwickeln
5. Siebe trocknen



Drucken (M&R Siebdruck-Karussell)

1. Schablonen abkleben
2. Schablonen einrichten
3. Farbauswahl (Wilflex)
4. T-Shirt drucken

(aufziehen, drucken, zwischentrocknen, drucken)
5. T-Shirt trocknen

(mit M&R Economax Bandtrockner)