Lösemittelbasierte Siebdruckfarben


1-Komponenten Siebdruckfarben


HG - Die Vielseitige

Thermoplastische Kunststoffe aller Art, insbesondere jedoch Polymethacrylate (wie z.B. Perspex, Plexiglas, Resartglas usw.) sowie Hart- und Weich-PVC, Celluloseacetobutyrat, verschiedene Polystyrol-Typen und Polycarbonat

Download
HG - Die Vielseitige
sdhg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.4 KB

J - Matt und alkoholfest

Thermoplastische Kunststoffe, z.B. Hart- und Weich-PVC, Polystyrol

 

Download
J - Matt und alkoholfest
sdj.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB

CX - Der Hochstapler

Speziell im Hinblick auf Stapelfestigkeit bei der Bedruckung von Polystyrol entwickelt. Sie eignet sich des weiteren für den Siebdruck auf andere thermoplastische Kunststoffe, wie Hart-PVC, PVC-Klebefolien und Polycarbonat. Desgleichen ebenfalls anwendbar auf Papier und Pappe.

 

Download
CX - Der Hochstapler
sdcx.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB

CP - Die Harte

Siebdruckfarben CP sind geeignet für den Siebdruck auf Papier, Pappe, Karton, Polystyrol und anderen thermoplastischen Kunststoffen, wie Hart-PVC, PVC-Klebefolien und Polycarbonat. Wegen der unterschiedlichen Beschaffenheit der Bedruckstoffe sind jedoch Vorversuche zu empfehlen.

 

Download
CP - Die Harte
sdcp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.8 KB

RF-K - Die Rasterfarbe

Für die Herstellung von 4-Farben-Rasterdrucken im Siebdruck-Verfahren auf verschiedene

thermoplastische Kunststoffe, wie z.B. Polystyrolplatten, Hart- oder Weich-PVC-Folien, Acrylglas,

Polycarbonat, Acetobutyrat usw., welche der Außenbewitterung ausgesetzt sind.

Download
RF-K - Die Rasterfarbe
sdrfk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.4 KB

CC - ID-Cards & mehr

Laminierfähige Siebdruckfarbe für Hart-PVC sowie als Glanzfarbe für Hart- und Weich-PVC schweißbar.

Für Scheck-, Kredit-, Telefon-, Personalkarten etc.

Download
CC - ID-Cards & mehr
sdcc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.4 KB

XL - Die Milde

In erster Linie für Spritzlinge aus Polystyrol, wie z.B. Tablettenschachteln und Röhrchen, Polystyrol-Geschirr (Außendekor, NT-Einstellung), spannungsrissempfindliche Skalen usw. sowie glanzkaschiertes Polystyrol und Styropor.

Auch geeignet für den Druck auf Polystyrol-Plattenware, PVC-Selbstklebefolie und Acrylglas, Spritzlinge sowie Plattenware.

Download
XL - Die Milde
sdxl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.9 KB

TL - Fluoreszenzfarben

Für den Siebdruck auf Papier, Karton, Polystyrol, PVC-Selbstklebefolien und verschiedene andere

thermoplastische Kunststoffe. Vorversuche sind jedoch auf jeden Fall erforderlich.

Ungeeignet ist die Tagesleuchtfarbe TL für die Bedruckung von Polyolefinen (Polyäthylen und Polypropylen), duroplastischen Kunststoffen, Metallen, Glas oder Keramik sowie lackierten Untergründen.

Download
TL - Fluoreszenzfarben
sdtl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.3 KB

PF - Polyester & Co.

Die Siebdruckfarben PF sind Spezialfarben für den Druck auf schwierig zu bedruckende Untergründe wie Polyester-, Diacetat- und Triacetat-Folien sowie Polyamid und vorbehandelte Polyolefine (Polyäthylen, Polypropylen).

Nicht anwendbar auf Hart- und Weich-PVC. Ein besonders häufiges Einsatzgebiet dieser Farbtype ist das Bedrucken von Overhead-Dias (380erReihe). Die Farbtype PF wurde nicht für den langfristigen Einsatz im Freien konzipiert.

Download
PF - Polyester & Co.
sdpf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.1 KB

PK - Für Besonderes

Die Siebdruckfarben PK sind insbesondere für den Druck auf Polymethacrylate (Acrylglas, Celluoseacetobutyrat, Hart- und Weich-PVC sowie Polystyrol und Polystyrol-Mischpolymerisate) anwendbar. Nicht geeignet ist die PK-Farbe für den Druck auf Polyolefine (Polyäthylen, Polypropylen).

Download
PK - Für Besonderes
sdpk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.4 KB

PK-JET - Für Besonderes

Für thermoplastische Kunststoffe aller Art (mit Ausnahme von Polyolefinen), besonders geeignet für Hart- und Weich-PVC, für Polymethacrylate z.B. die Acrylglastypen Plexiglas, Perspex, Resartglas usw. Sowie für Celluloseacetobutyrat und verschiedene Polystyroltypen.

Download
PK-JET - Für Besonderes
sdpkjet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.9 KB

RUB - Zum Rubbeln

Die Abrubbelfarben RUB sind spezielle Siebdruckfarben, welche zur Abdeckung von Schriften und Symbolen bei Gewinnspielen (Lotterielose) verwendet werden. Sie haben die Aufgabe, die jeweiligen Zahlen, auch in der Durchsicht, unleserlich zu machen. Entfernt werden die Abrubbelfarben am zweckmäßigsten mit einem harten Gegenstand, z.B. einer Münze oder mit dem Fingernagel.

Download
PK-JET - Für Besonderes
sd_d_rub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.4 KB

LAB-N 331213 - Ofentrocknend

Siebdruck auf lackierten Untergründen (z.B. Schilder), Alu, Messing und Kupfer.

Download
LAB-N 331213 - Ofentrocknend
sdlab331213.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.1 KB

A - Der Oldtimer

Für Bedruckstoffe wie Holz, lackierte Untergründe, grundierte Metalle, verschiedene thermoplastische Kunststoffe ohne Weichmacher bzw. mit geringem Weichmacheranteil (z.B. Acrylglas, Hart-PVC, diverse duroplastische Kunststoffe). Weiterhin kann die Siebdruckfarbe A zum Bedrucken von

Acrylglasspritzlingen (Blendeneinleger für Elektroindustrie) verwendet werden.

Download
A - Der Oldtimer
sda.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB


1- und 2-Komponenten Siebdruckfarben


Z/PVC - Die Wiederstandsfähige

Die 2-Komponenten Siebdruckfarben Z/PVC sind anwendbar für den Druck auf PVC, Acrylglas, vorbehandeltes Polyäthylen und Polypropylen sowie andere thermoplastische Kunststoffe.

Download
Z/PVC - Die Wiederstandsfähige
sdzpvc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 KB

Z/PVC-Verkehrszeichenfarbe

Die 2-Komponenten Siebdruckfarben Z/PVC (für Verkehrszeichen) sind anwendbar für den Druck auf

retro-reflektierendes Folienmaterial. Geeignet ist dieses Farbsystem sowohl für retro-reflektierende Wabenfolien wie auch für normale retro-reflektierende Folien.

Download
Z/PVC-Verkehrszeichenfarbe
sd_d_z_pvc_verkehr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.3 KB

TZ - Textilien & mehr

TZ sind Spezial-Siebdruckfarben zum Bedrucken verschiedenartiger Textilgewebe aus Natur- und Kunstfasern, insbesondere Baumwolle.

Download
TZ - Textilien & mehr
sdtz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB

ZE 1690 - Schaumstoff & mehr

Die Siebdruckfarbe ZE 1690 eignet sich zur Bedruckung verschiedener synthetischer Textilgewebe. Außerdem zur Bedruckung von vulkanisiertem Gummi.

Download
ZE 1690 - Schaumstoff & mehr
sdze1690.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.5 KB

YN - Polyolefine

VZ 05, VZ 10, VZ 20, VZ 30, VZ 40, LAB-N 111420/VP, VPK

Die Siebdruckfarbe YN ist eine Farbtype, die in erster Linie für den Verpackungsdruck, d.h. für den Siebdruck auf Hohlkörper der verschiedensten Formen aus Polyolefinen (Polyäthylen und Polypropylen, Achtung! Vorbehandlung), Hart-PVC, Polystyrol usw. vorgesehen ist. Jedoch auch andere Kunststoffe, lackierte und unlackierte Metalle, beschichtete Papiere (Chromolux) und Pappen sind mit dieser Siebdruckfarbe erfolgreich bedruckbar.

Download
YN - Polyolefine
sdyn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB


2-Komponenten Siebdruckfarben


Z - Die Beständige

Auf vorbehandelten Polyolefinen z.B. Hoch- und Niederdruck-Polyethylen sowie Polypropylen, Acrylglas. Celluloseacetat, Acetobutyrat, Polyamid. Auch für Duroplaste wie Glasfaserverstärkte Polyester, epoxy-armierte Teile sowie Pheno- und Aminoplaste geeignet. Ferner lackierte Teile (luft- und ofentrocknend).

Download
Z - Die Beständige
sdz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.3 KB

Z/GL - nicht nur für Glas

Die 2-Komponentenfarben Z/GL sind Spezialfarben für den Druck auf Glas und Keramik, z. B: Glasscheiben, Glasflaschen, Ziergläser, Fliesen, Metalle und Duroplaste usw. Nach ausreichender Durchhärtung lassen sich die mit der Z/GL-Farbe bedruckten Gläser unter Anwendung der üblichen Verspiegelungs-Verfahren einwandfrei verspiegeln.

Z/GL-Farben sind nicht für den Außeneinsatz geeignet.

Download
Z/GL - nicht nur für Glas
sdzgl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.4 KB

ZM - Wetterfest I

Siebdruckfarben ZM sind anwendbar für den Druck auf Metalle (Aluminium, Stahl, Kupfer), lackierte Untergründe sowie auf verschiedene thermoplastische (ABS, Acrylglas,

vorbehandelte Polyolefine) und duroplastische (Phenol- und Melaminharze, glasfaserverstärkte Polyester- und Epoxidharze) Kunststoffe.

Download
ZM - Wetterfest I
sdzm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.1 KB

ZMN - Wetterfest II

Die Siebdruckfarben ZMN ist ein reines 2-Komponenten System mit einer ausgezeichneten Licht- und Wetterbeständigkeit. Es werden hervorragende Abriebswerte erreicht, kombiniert mit einer hohen chemischen Beständigkeit. Ein sehr breit aufgestelltes Anwendungsspektrum macht aus dieser Farbserie einen echten industriellen Allrounder, der auf Materialien wie PC, PMMA, PP und PE sowie auf lackierten Untergründen zum Einsatz kommt. Eine hervorragende Verdruckbarkeit rundet das Profil der Farbserie ab.

Download
ZMN - Wetterfest II
sdzmn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.6 KB

Z/DD - Höchstmögliche Beständigkeit

Die 2-Komponenten Siebdruckfarbe Z/DD eignet sich zur Bedruckung auf vorbehandelten Polyolefinen, wie Polyäthylen und Polypropylen und andere Thermoplaste. Auch für Duroplaste wie glasfaserverstärkte Polyester, Pheno- und Aminoplaste, ferner lackierte Teile (luft- und ofentrocknend, auch 2-Komponentenlacke).

Download
Z/DD - Höchstmögliche Beständigkeit
sdzdd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.2 KB

TP 253 L - Für Silikonkautschuk

Bei der Sieb- und Tampondruckfarbe TP 253L handelt es sich um ein Produkt, das speziell zum Bedrucken von Silikonkautschukuntergründen gut geeignet ist. Das Produkt enthält kein konventionelles Lösemittel (100% Festkörper).

Download
TP 253 L - Für Silikonkautschuk
tp_d_253_l-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.7 KB